Heute war ich 6,5 Stunden in Astheim und am Kornsand unterwegs und habe meine Rückantwortkarte verteilt. Die zahlreichen Gespräche am Gartenzaun und auf der Straße haben mich weiter motiviert, in der Gemeinde Trebur gestalten und nicht nur verwalten zu wollen.

Am Kornsand hat mich Jana Hofmann in den Garten eingeladen, um über die Verkehrssituation am Kornsand und über Kinderbetreuung in Trebur zu reden. Vielen Dank dafür! Jana und ich kennen uns übrigens aus der gemeinsamen aktiven Zeit in der Riedstädter Feuerwehr.

Morgen verteile ich die „Meine beste Idee“-Karte in Geinsheim und ab 19 Uhr bin ich im Rathaus Trebur auf der Ausschusssitzung.