Heute wurde ich einstimmig auf der Mitgliederversammlung der SPD Trebur als Bewerber um das Amt des Bürgermeisters in der Großgemeinde Trebur nominiert. Vielen Dank für das ausgesprochene Vertrauen! Das Amt des Bürgermeisters muss nach meiner Auffassung parteiübergreifend und im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger ausgeübt werden. Es handelt sich hierbei um eine Personen – und keine Parteienwahl. Lassen Sie uns gemeinsam und über Parteigrenzen hinweg daran arbeiten, die Großgemeinde Trebur weiterzuentwickeln. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!